Hiplok

Hiplok wurde von den zwei britischen Industriedesignern und leidenschaftlichen Fahrradfahrern John Abrahams und Ben Smith gegründet. Sie stellten sich die Aufgabe, ein sicheres Fahrradschloss zu designen, das weder in einer unhandlichen Tasche transportiert werden muss, noch durch die instabile Anbringung am Fahrradrahmen diesen beschädigt. Inspiriert durch Radkurierszene war das Konzept für die Original Hiplok Schlösser geboren. Heute bietet Hiplok eine ganze Reihe an Produkten für Fahrradsicherheit. Das Sortiment umfasst neben Kettenschlössern und Bügelschlössern ebenso Kabelschlösser und eine abschließbare Wandhalterung. Hiplok – Designed for riding, built for security.

Produkthighlights

Hiplok Original

Hiplok Kettenschlösser bestehen aus gehärtetem Stahl, einer abnehmbaren, wasserabweisenden Nylon-Hülle und bieten zahlreiche Verriegelungsoptionen. Das Hiplok Original ist ein tragbares Kettenschloss und verfügt über den patentierten gürtelartigen Verschluss, mit dem es sich während der Fahrt auf der Hüfte tragen läßt, ohne dabei abgeschlossen zu sein. Hiplok bietet die Kettenschlösser in drei verschiedenen Kettenstärken an, je nach benötigtem Sicherheitslevel – ausgezeichnet von Sold Secure mit Gold, Silber oder Bronze.
  • Sicherheitslevel: Silber (Sold Secure Silver Rated)
  • 8mm starke, gehärtete Stahlkette
  • 12mm starker, gehärteter Stahlbügel
  • Stahlkörperschloss aus schlagfestem Messing
  • abnehmbare Nylon Außenhülle
  • als Gürtel tragbar (Hüftumfang: ca. 60 – 112 cm)
  • reflektierender Druck
  • inkl. 3 Schlüssel
  • UVP: 89,90 Euro

Hiplok DXC

Das Hiplok DXC Schloss ist ein Bügelschloss mit 14 mm gehärtetem Stahlbügel und verfügt über das Sicherheitslevel Gold. Dank dem patentierten Clipsystem kann das Hiplok DXC sicher am Gürtel oder Taschen-Tragegurt angesteckt werden. Ein integriertes Stahlkabel von 1 Meter Länge ermöglicht zudem die Sicherung von Helm, Tasche oder ähnlichem Zubehör.
  • Sicherheitslevel: Gold (Sold Secure Gold Rated)
  • 14mm starker, gehärteter Stahlbügel
  • Überzug aus Nylon
  • inkl. 3 kodierter Schlüssel
  • inkl. 1 m langem Stahlkabel mit reflektierender Kunststoffhalterung und Befestigungs-Clip
  • Gewicht: ca. 1.350 g
  • UVP: 89,90 Euro

Hiplok FLX

Mit seinen nur 100 Gramm ist das Hiplok FLX Fahrradschloss die perfekte Wahl für alle, die Gewicht einsparen wollen. Das Seilschloss mit Zahlencode bietet Basisschutz und verfügt über ein integriertes LED Licht. Dank Befesltigungsclip kann es während der Fahrt an Rucksack oder Tasche befestigt werden.
  • Sicherheitslevel: niedrig
  • 1 m langes Stahlkabel
  • integriertes LED-Licht (10 Lumen)
  • inkl. Befestigungsclip für Taschen, Gürtel, Rucksäcke
  • Zahlenschloss mit 3 Ziffern
  • Gewicht: ca. 100 g
  • inkl. LR44/76A 1,5V Batterie
  • UVP: 39,90 Euro

Hiplok Z-Lok

Das neue Hiplok Z-Lok erinnert optisch und funktionell an einen Kabelbinder. Es liefert Basisschutz und eignet sich für die Verwendung unterwegs und der Sicherung von Fahrrädern an Dach- und Heckträgern.
  • Sicherheitslevel: niedrig
  • 40cm langes Kabelbinderschloss mit Metallkern
  • zur Sicherung von Fahrrädern an Dach-/ Hecktäger, etc.
  • weiche Kunststoff-Ummantelung
  • inkl. Schlüssel
  • Gewicht: ca. 20 g
  • UVP: 17,90 Euro
Zum B2B Webshop

Hiplok im B2B Webshop

Das komplette Sortiment von Hiplok finden Sie in unserem Händlerwebshop.
Zum B2B Webshop

Superbright-Serie von Hiplok

Die Superbright-Produkte zeichnen sich durch ihre hohe Sichtbarkeit aus. Die Schlösser verfügen über eine ultra-reflektierende Nylon-Außenhülle. Somit wird man als Radfahrer im Straßenverkehr bei schlechtem Wetter, in der Dämmerung und Nachts besser erkannt. Hiplok trägt somit nicht nur zur Sicherung des Fahrrads bei, sondern erhöht auch die Sicherheit des Fahrers. Folgende Hiplok Schlösser sind als Superbright-Variante erhältlich:

  • Hiplok Gold
  • Hiplok Original
  • Hiplok Lite

Videos von Hiplok

Mehr zu Hiplok unter www.hiplok.com

Hiplok auf Instagram

Unsere weiteren Marken