NS Bikes Define

Trail und Enduro Bike mit verstellbarer Geometrie

Nach der ersten erfolgreichen Romanze mit 29 Zoll Laufrädern, die in der Geburt der Snabb 150 und 130 endete mussten wir den nächsten Schritt gehen und das ganze auch in Carbon auf die Beine stellen. Nach fast zwei Jahren an Entwicklung und intensiven Feldtests mit den Team Fahrern Rob William und Slawek Lukasik auf EWS Rennstrecken, können wir nun endlich und mit stolz sagen, dass das Define angekommen ist.

Das Define kommt in zwei unterschiedlichen Federwegsvarianten: Trail 130 (140mm Front und 130mm Federweg am Heck) und Enduro 150 (160mm Front und 150mm Federweg am Heck) Beide Varianten verfügen über eine neue, bahnbechendre Geometrie mit einem Reach von bis zu 490/500mm in L Größe, extrem flacher Lenkwinkel 65.5/64.5 Grad und einem effektiven Sitzwinkel von 77/76 Grad. Dies macht das Define super stabil auch in den härtesten Abfahrten, egal bei welcher Geschwindigkeit, ermöglicht dem Fahrer aber gleichzeitig auch extrem steile Rampen hochzupedalieren.

Loading...

Der Rahmen:

Der Define Rahmen verfügt über einie uniqe Features, welche das Bike von vielen vielen anderen am Markt gegenüber abhebt.

Zunächst einmal verfügt der Rahmen über eine einstellbare Geometrie. Genau wie bei unserem DH Bike, dem Fuzz, ist es möglich am Define dank der Offset Steuersatz Hülsen, den Reach +-10mm zu verschieben. So kann der Fahrer seine Position individuell einstellen ohne z.B. Vorbau , Lenker oder die Sattelhöhe einstellen zu müssen. Soweit uns bekannt ist, ist das Define damit das einzige Enduro Trail Bike aus Massenproduktion, das über ein solches Feature verfügt.

Am Define ist es zudem möglich, danke einer einstellbaren Dämpferaufnahme, die Tretlagerhöhe um 5mm+- zu versetzen. Zudem ist es möglich durch den Tausch von Dämpfer und Aufnahme den Federweg von 130 auf 155mm oder andersrum zu tauschen. Somit hast du in mit der Investition in einen zusätzlichen Dämpfer und Gabel zwei Bikes in einem.

Und außerdem gibt es noch die hybride externe/interne Kabelverlegung. Der spzeille Kanal am Unterrohr ermöglicht es die Kabel sauber zu verlegen und bietet einen cleanen Look, dabei ermöglicht es aber ständigen Zugang zu den Kabeln, immer und überall. Mit dem Define braucht niemand Panzerknacker Fähigkeiten um Kabel durch enge und innenliegen Kanäle zu führen.

Fahrwerks Design

Die Define Modelle nutzen das gleiche Fahrwerk sie auch die Snabb Modelle basierend auf dem erprobten und bewährten Horst-Link Design.  Beim pedalieren ist das Fahrwerk so ausgelegt, dass ein Wippen bestmöglich unterdrückt wird. Geht man tiefer in den Federweg verändert sich dies sodass im roughen Terrain, das Fahrwerk bestmöglich arbeiteen kann. Die Progressive Dämpfugn mit einem leicht regressigen Ende passt ideal mit einem Luftdämpfer zusammen.  Die gleichmößige Bremsmomentabstützung über den kompletten Federweg, sorgt für ein sehr ausbalanciertes Bike beim Bremsen, bei dem das Fahrwerk aber weiterhin aktiv anspricht.

NS Bikes Händler in deiner Nähe

www.nsbikes.com